Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

IPSA SCIENTIA POTESTAS EST

Konzert "Movie Sounds"

Ein Konzert der besonderen Art mit dem Titel „Movie Sounds“ war im Konzertsaal der Freien Georgenschule Reutlingen zu hören.

Möglich wurde es auch dank der großzügigen Unterstützung durch das Kulturamt der Stadt Reutlingen.
Rund 90 Schülerinnen und Schüler der Alten Kantonsschule Aarau und des Friedrich-List-Gymnasiums Reutlingen hatten es in einer gemeinsamen Probewoche in der Jugendherberge in Erpfingen vorbereitet.  Das Orchester der Alten Kantonsschule führt jährlich gemeinsam mit anderen Ensembles eine thematische Musikwoche (traditionell auch „Orchesterlager“ genannt) im Jura oder im Berner Oberland durch. In diesem Jahr reisten die jungen Musiker nun nach Reutlingen, um gemeinsam mit ihren Partnern vom Friedrich-List-Gymnasium zu musizieren.
Durchgängiges Leitmotiv des Abends waren bekannte und populäre Titel aus Filmen wie James Bond, Harry Potter, Lord of the Rings. Den schmissigen Beginn machte das Bläserensemble der Kantonsschule unter der Leitung ihrer Aarauer Lehrerin, Anuschka Thul. Ebenso mitreißend waren die anschließend vom Vokalensemble aus Aarau – geleitet von Stefan Vock- vorgetragenen populären Filmmelodien.
Höhepunkt des Abends war der Auftritt des Orchesters. Es war nicht nur die Quantität der jungen Musiker – rund 70 waren auf der Bühne- , sondern auch eine überzeugende Qualität. Die Lehrer  Stefan Läderach (Aarau) und Andreas Schumacher (Reutlingen) dirigierten abwechselnd die verschiedenen  „Movie Sounds“, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.
Das Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen pflegt seit über 25 Jahren Kontakte mit Schulen in der Reutlinger Partnerstadt. Seit 2 Jahren ist jetzt auch die Alte Kantonsschule Partnerschule des List. Nach ersten Kontakten auf Schulleitungsebene im Jahr 2014 folgte der Auftritt einiger Solisten der Alten Kantonsschule Aarau bei einem Konzert der „List-Solisten“ im April 2015 in Reutlingen. Im Juli 2015 besuchte dann das Schulorchester des Friedrich-List-Gymnasiums die neue Partnerschule in Aarau, um beim Vorabendprogramm des „Aarauer Maienzugs“ auf der „Kantibühne“ aufzutreten.  Das Experiment einer gemeinsamen Probewoche mit folgendem gemeinsamem Auftritt kann man nur als besonders gelungen bezeichnen. Die Kontakte sollen auf jeden Fall fortgesetzt und intensiviert werden.


Stand: 19.02.2016