Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

IPSA SCIENTIA POTESTAS EST

Informationen zur Studien- und Berufswahl am FLG

Die Information unserer KursstufenschülerInnen zur Studien- und Berufswahl erfolgt in drei aufeinander abgestimmten Schritten:

  • Zunächst werden die SchülerInnen am Anfang der Jahrgangsstufe 1 von StudienbotschafterInnen, d.h. Studierenden der verschiedensten Fachrichtungen und von unterschiedlichen Arten von Hochschulen, über ihren jeweiligen Studiengang informiert. Der zwanglose Austausch mit fast Gleichaltrigen ermöglicht hierbei den Abbau von „Berührungsängsten“ mit der Hochschule. Außerdem wird kurz nach der abgeschlossenen Kurswahl der Blick schon weiter gelenkt: auf Studium und Beruf.
  • Am Ende der Jahrgangsstufe 1 kommen dann MitarbeiterInnen des BIZ (Berufsinformationszentrums) in die Schule und stellen ein breit gefächertes Angebot an Studienrichtungen vor. Hier liegt das Hauptaugenmerk auf der Information zu formalen Aspekten der Bewerbung an den einzelnen Hochschulformen. Das Gespräch mit den MitarbeiterInnen des BIZ ermöglicht eine individuelle und weitergehende Beratung.
  • Den Abschluss bildet am Anfang der Jahrgangsstufe 2 der Besuch des Studientages an den Hochschulen in Baden-Württemberg. Dieser wird durch eine Veranstaltung der MitarbeiterInnen des BIZ an der Schule vorbereitet. Hier steht das Kennenlernen eines Studienganges „vor Ort“ nach individueller Wahl der SchülerInnen im Mittelpunkt.

Darüber hinaus können die SchülerInnen für individuelle Beratungstermine an den Hochschulen auf Antrag beurlaubt werden.

Außerdem bietet der Förderverein jährlich eine Informationsveranstaltung an, in der Berufe exemplarisch (häufig durch ehemalige SchülerInnen) vorgestellt werden. Auch informiert Herr Klein vom BIZ einmal im Jahr über mögliche Wege nach dem Abitur, wobei besonders auch die Eltern der KursstufenschülerInnen sich informieren können.

Zur individuellen Information empfehlen wir neben dem umfangreichen und stets auf dem Laufenden gehaltenen Printmaterial im Oberstufenarbeitsraum die folgenden Websites:

 

Heike Howind,
Studienberaterin des FLG


Stand: 06.07.2016