Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

IPSA SCIENTIA POTESTAS EST

Chor/Orchester/Band

Von 1983 bis 2003 war das FLG ein Gymnasium mit verstärktem Musikunterricht. Dabei wurde Musik in den Klassen 5 bis 8 mit einer zusätzlichen Stunde unterrichtet. Wir haben dieses musikalische Profil seit 2004 im 8jährigen Gymnasium so beibehalten, dass wir aus dem frei verfügbaren Stundenpool der Schule mehrere Stunden für den Musikunterricht verwenden. Dabei ist es nicht erforderlich, dass das Kind bereits ein Instrument spielt.

Musikalische Aktivitäten am FLG

Eine Besonderheit am FLG sind die Klassenchöre in den Klassenstufen 5 und 6. Jede Schülerin und jeder Schüler der Klassen 5 und 6 besucht den Chor. Dabei bildet jede Klasse einen Chor, der einmal pro Woche zusätzlich zum regulären Musikunterricht probt. Die Stunden hierfür kommen aus dem frei verfügbaren Stundenpool.
Mit regelmäßigen Auftritten innerhalb der Schule, in der Reutlinger Region und auch weit darüber hinaus präsentieren sich die Chöre und prägen somit das Profil der Schule.
Das Singen im Klassenchor stärkt die Gemeinschaft innerhalb der Klasse. Begeisterte Auftritte werden für alle Schüler zu unvergesslichen Erlebnissen.
Fortgeführt wird die Chorarbeit der Klassen 5 und 6 in der Chor-AG der Klasse 7 und weiterhin im Gemischten Chor, bei dem sich Schüler ab Klasse 8 beteiligen können.

Den instrumentalen Bereich decken die Orchester ab. Das Nachwuchsorchester glänzt mit regelmäßigen Auftritten zu Weihnachten und im Sommerkonzert. Hier wird der Grundstock für das gemeinsame Musizieren in den Klassen 5, 6 und 7 gelegt. Weitergeführt wird das Nachwuchsorchester durch das große Orchester. Hier können die Schüler ab Klasse 8 mitspielen. Beide Orchester proben wöchentlich in der Aula.

Wer gerne moderne Musik macht, spielt oder singt in der Schulband. Das Repertoire bestimmen die Bandmitglieder selbst. Auch eigene Songs werden einstudiert. Ob Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboard oder Gesang, wer Lust hat einzusteigen, ist jederzeit willkommen.


Marc Schlagenhauf  |  Stand: 22.09.2015