Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

Miteinander.  Zukunft.  Bilden.

„Wir nehmen Unterschiede als Bereicherung wahr.“

Mit diesem Satz aus unserem Leitbild haben sich Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 in der Zeit vom 13. März bis zum 11. April im Ethik- und Religionsunterricht auseinandergesetzt.

Im Rahmen des staatlich geförderten Projekts MENTOR (Miteinander für ENgagement, TOleranz und Respekt) der Kulturwerkstatt Reutlingen diskutierten sie lebhaft darüber, welche Rolle Vielfalt, Toleranz und Respekt in ihrem Alltag spielen.

Ihre Vorstellungen von einem gelingenden Miteinander verschiedener Peergroups, Kulturen, Religionen und Weltanschauungen brachten sie durch Fotos kreativ zum Ausdruck.


Andreas Schumacher  |  Stand: 03.06.2019