Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

Miteinander.  Zukunft.  Bilden.

Glanzvolles Weihnachtskonzert in der Marienkirche

Am Mittwoch 14.Dezember konnte nach zweijähriger Corona-Zwangspause endlich einmal wieder unser traditionelles Weihnachtskonzert stattfinden.

240 Schülerinnen und Schüler gestalteten nach zweijähriger Zwangspause endlich wieder ein Weihnachtskonzert in der festlich erleuchteten Marienkirche und versetzten das begeisterte Publikum in zauberhafte Weihnachtsstimmung.
Nachwuchsorchester und Orchester eröffneten den Abend unter der Leitung von Susanne Ruopp-Littmann mit dem abwechslungsreichen Christmas Potpourri »Joy to the world«, in dem »Stille Nacht« wahre Gänsehautmomente bescherte. Anschließend sang sich der hinreißende Jahrgang 5 in die Herzen seines Publikums. Glasklar intoniert, klangschön und textsicher erklangen zum Beispiel »Hört, der Engel helle Lieder« und eine wunderbare Vertonung von »Markt und Straßen stehn verlassen«. Kaum zu glauben, dass die mehr als 100 Fünftklässler erst seit drei Monaten an der Schule singen.
Ebenso wie der 5er-Chor unter der Leitung von Ursula Herrenbrück beeindruckte der Gemischte Chor, in dem sich vom Achtklässler bis zum Abiturienten eine circa 90-köpfige Schar vereint. Mit »Believe« und »Jingle Bell Rock« performten sie vierstimmig, mit viel Ausdruck und blitzsauber auch in den höchsten Höhen sowohl klangschöne als auch schwungvolle Weihnachtslieder, die das Publikum voll mitnahmen.
Im Anschluss stand das Orchester der Klassen 8 bis 12 unter der Leitung von Rebecca Geiger wieder im Fokus. Anmutig und stimmungsvoll präsentierte es den 2. Satz aus Mozarts Flötenkonzert, das auch durch die hoch talentierte Solistin Katharina Schuler aus der Jahrgangsstufe 2 ein weiteres Highlight setzte.
Den musikalischen und festlichen Höhepunkt gestalteten zum Schluss Gemischter Chor und Orchester mit »Christmas sanctus« von Lee Dengler.
Am Ende sah man viele stolze und strahlende Gesichter. Trotz der Zwangspause konnten Chöre und Orchester wieder auf hohem Niveau, mit vielen begeisterten Schülerinnen und Schülern und tatkräftiger Unterstützung der Technik-AG
ein wunderschönes Weihnachtskonzert präsentieren. Dieser Abend hat einmal mehr gezeigt, was sie die letzten beiden Jahre so schmerzlich vermisst haben. (GEA/s)

Hier einige Eindrücke davon (Bilder: Cuk)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Bilder gibt es noch hier zu entdecken (Bilder: Frankenhauser)


Fengni Xiong  |  Stand: 23.12.2022