Friedrich-List-Gymnasium Reutlingen

Miteinander.  Zukunft.  Bilden.

Ellesmere-Port-Austausch

Schülerbegegnung mit Schülern der Whitby-High-School in Ellesmere Port, England

Bereits seit 50 Jahren sind Reutlingen und Ellesmere Port in England Partnerstädte. Im Rahmen dieser Städtepartnerschaft finden immer wieder auch Begegnungen von Schülergruppen des Friedrich-List-Gymnasiums mit der Whitby-High-School statt, zuletzt im zweijährigen Turnus.

Im Juli besuchen englische Schüler während eines etwa einwöchigen Aufenthalts in Bad Urach, wo sie in der Jugendherberge untergebracht sind, den Unterricht an unserer Schule und nehmen an gemeinsamen Freizeitaktionen mit Schülern unserer Klassenstufe 8 bzw. 9 teil. Da die Engländer in der Regel mit einer sehr großen Gruppe nach Deutschland kommen, können sehr viele Schüler an der Begegnung hier in Reutlingen teilnehmen. Jeder Schüler bekommt einen Partner zugeteilt und kann schon vor dem ersten Zusammentreffen Kontakt aufnehmen.

Der Gegenbesuch folgt meist im Schuljahr darauf, entweder im Herbst oder im Frühjahr. Eine Gruppe von etwa 20 Reutlinger Schülern der 9. Klassen (zuletzt 12 vom Friedrich-List-Gymnasium und 8 vom IKG) verbringt gemeinsam eine Woche in Ellesmere Port. Die Unterbringung erfolgt in der Regel in einem Youth Hostel. An drei Tagen nehmen die deutschen Schüler am Unterricht der Whitby-High-School teil und erleben gemeinsam mit ihren englischen Partnern den Alltag in einer englischen High School. Neben gemeinsamen Freizeitaktivitäten der englischen und deutschen Schüler nach der Schule stehen immer auch die Erkundung von Stadt und Gegend sowie ein Tagesausflug nach Liverpool oder Manchester auf dem Programm.

Die Kosten für eine Woche Schülerbegegnung in England (Flug, Transfer, Unterkunft, Verpflegung + Eintritte) variieren (je nach Flugpreis) zwischen 350 und maximal 400€.

Ansprechpartnerin am FLG ist Frau Spiegelhalter.


Andreas Schumacher  |  Stand: 02.07.2019